STUTTGART-ANWALTSKANZLEI  FISCHER SEIFERT GAISER
IHRE RECHTSANWALTSKANZLEI IN STUTTGART UND WEIL IM SCHÖNBUCH | RECHTSANWÄLTE IN BÜROGEMEINSCHAFT
VERKEHRSRECHT

 

 

 

Jeder Teilnehmer im Straßenverkehr kann durch eigene Unachtsamkeit oder durch das unachtsame Verhalten anderer Verkehrsteilnehmer in einen Verkehrsunfall oder verkehrsrechtlichen Vorgang verwickelt werden. Dies kann Ansprüche Anderer oder eigene Ansprüche gegen Dritte zur Folge haben.

 

 

Als fachkundige Ansprechpartner können wir Ihnen eine umfassende Beratung zur Lösung Ihres verkehrsrechtlichen Problems anbieten. Dabei vertreten wir Ihre Rechte  in allen Teilbereichen des Verkehrsrechts:

  • Verkehrszivilrecht 
    • Außergerichtliche / gerichtliche Schadensregulierung nach Verkehrsunfall      (z.B. Anspruchsdurchsetzung bzw. -abwehr von Unfallansprüchen, Reparatur- kosten, Nutzungsausfall, Mietwagenkosten, Sachverständigenkosten, Arzt- und Heilbehandlungskosten, Erwerbs- und Verdienstausfallschaden, Schmer- zensgeld) 
    • Beurteilung der Haftungsverteilung nach Verkehrsunfall und der versich-erungsrechtlichen Folgen                                                                                    (z.B. Schadensfreiheitsrabatt, Kaskoentschädigung, Leistungsfreiheit des Ver- sicherers) 
    • Beratung im Bereich Neu- und Gebrauchtwagenkauf, Fahrzeug-Leasing und Reparatur des Kraftfahrzeugs  
  • Verkehrsverwaltungsrecht  
    • Bußgeldverfahren                                                                                               (z.B. Alkohol, Geschwindigkeitsüberschreitung, Abstandsverstoß, falsches Überholen, Rotlichtverstoß...)
    • Fahrerlaubnisrecht                                                                                             (z.B. Entziehung der Fahrerlaubnis, Neu-/ Wiedererteilung der Fahrerlaubnis, MPU bei Alkohol- und Drogenmissbrauch, Einträge in die Verkehrssünder-Kartei in Flensburg...) 
  • Verkehrsstrafrecht 
    • Verkehrsstrafverfahren                                                                                         (z.B. bei Straßenverkehrsgefährdung, Unfallflucht, Trunkenheitsfahrt...)             s. Strafrecht
    • Führerscheinrechtliche Folgen
      (z.B. Führerscheinbeschlagnahme, vorläufige bzw. endgültige Entziehung der Fahrerlaubnis, Fahrverbot)  

 

Ihr Ansprechpartner:  Rechtsanwalt Tobias Gaiser 

 


 

 

 

^